Überleben eines spirituellen Missverhältnisses

Überleben eines spirituellen Missverhältnisses

Der Autor und Redner Lee Strobel sagt, dass sich jemand zwischen ihn und seine Frau gestellt hat und ihre Ehe fast zerstört hat. Es war weder ein Arbeitskollege noch eine alte Flamme.

Es war Jesus Christus.

Einige Jahre nach der Hochzeit wurde Leslie Christin. Lee blieb ein überzeugter Atheist. Ihre Weltsichten wurden so diametral verschieden, dass ihre Ehe bedroht war.

Die Möglichkeit von Uneinigkeit ist der Grund, warum Gott uns die Weisheit in 2 Korinther 6,14 gab, wo es heißt: „Zieht nicht in einem fremden Joch mit Ungläubigen.“ Ein Joch wird auf die Hälse von zwei Tieren gleicher Größe gelegt. Es ermöglicht ihnen, in die gleiche Richtung zu ziehen. Wenn die Tiere nicht zusammenpassen, kann es passieren, dass eines in einem anderen Tempo zieht oder sogar in eine ganz andere Richtung geht.

Aber was kannst du tun, wenn du tatsächlich in einem fremden Joch bist? Wie können Gläubige ihren Glauben in einer Weise leben, die ihren Ehepartner näher zu sich selbst und zu Jesus führt?

In unserer Sendung „Surviving a Spiritual Mismatch“ auf Focus on the Family werden wir eine Botschaft von Lee und Leslie Strobel ausstrahlen, die Paaren, die unterschiedliche Weltsichten haben, helfen wird.

Sie teilen mit, wie Leslies Einstellung und Verhalten in den Wochen und Monaten nach ihrem Herzensentscheid für Christus eine bedeutende Rolle spielten, um Lee davon zu überzeugen, dass der Gott der Bibel real ist. Es ist eine großartige Geschichte, die du hören möchtest.

Ob du vor oder nach der Ehe Christ geworden bist, ihre Antworten auf diese Fragen werden von unschätzbarem Wert sein:

  • Ist es in Ordnung, meine Ehe zu verlassen, wenn mein Ehepartner nicht bereit ist, eine Beziehung mit Gott in Betracht zu ziehen?
  • Wie finde ich Hoffnung inmitten eines spirituellen Ungleichgewichts?
  • Welche Rolle spielt eine unterstützende Gemeinschaft von Gläubigen dabei, mir auf meinem Weg zu helfen?
  • Ich bin Single. Sollte ich mit Menschen ausgehen, die nicht Christen sind?
  • Sowohl mein Ehepartner als auch ich sind Gläubige, aber wir sind uns uneinig darüber, wie wir am besten mit Gott in Beziehung treten sollten. Wie sollten wir diese Unterschiede in Einklang bringen?
  • Wie können unsere spirituellen Unterschiede unsere Kinder beeinflussen und was kann ich dagegen tun?
Siehe auch  Radikal Gewöhnliche Gastfreundschaft

Schalte ein auf deiner lokalen Radiostation, online, auf Spotify, Apple Podcasts, über Google Podcasts oder nimm uns mit auf unserer kostenlosen Telefon-App.

Lee Strobel ist ein preisgekrönter ehemaliger Rechtsredakteur der Chicago Tribune und ist ein Bestsellerautor der New York Times mit mehr als zwanzig Büchern. Er ist Professor für christliches Denken an der Houston Baptist University. Sein Buch „The Case for Christ“, das Lees Reise von Atheismus zum Glauben untersucht, dient als Grundlage für den gleichnamigen Kinofilm.

Leslie Strobel war in Frauenministries und persönlichem Mentoring in den Gemeinden aktiv, in denen sie und Lee tätig waren.

Bevor ich schließe, möchte ich dich einladen, ein besonderer Partner von uns zu werden, indem du dich für unser monatliches Programm „Freunde von Focus on the Family“ anmeldest. Wenn du dies tust, schicke ich dir ein Exemplar von Lee und Leslies Buch „Spiritual Mismatch: Hope for Christians Married to Someone Who Doesn’t Know God“ als Dankeschön dafür, dass du anderen mit der Liebe Christi berührst. Du wirst auch exklusive Mitgliedervorteile erhalten. Klicke hier, um deine Zusage zu machen oder weitere Informationen zu erhalten.

Themen: Familie und Zuhause, Glaube, Familie

5. Oktober 2023 von Jim Daly mit Paul Batura

Kommentare sind geschlossen.