St. Andrew Methodist Church startet Herbstmusikreihe

St. Andrew Methodist Church startet Herbstmusikreihe

Von Elizabeth Lenart | Mitarbeiter

Die Arts Foundation der St. Andrew Methodist Church startet eine Herbstmusikreihe, bei der nationale und internationale Musiker sowie lokale Talente, darunter fünf örtliche Gymnasialchöre, auftreten werden. Die Aufführungen finden sowohl in der neuen Hasley Chapel als auch in der Kapelle der Kirche statt, die sich in der 5801 W. Plano Parkway in Plano befindet. Die Konzertreihe ist kostenlos, mit Ausnahme der Eröffnungsveranstaltung am 8. Oktober. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

„Bei St. Andrew glauben wir, dass Kunst und Musik als kraftvolle Verbindung fungieren, um die Gemeinschaft in einem gemeinsamen Erlebnis zusammenzubringen“, sagte Taylor Davis, künstlerische Leiterin für traditionelle Musik und Gottesdienst an der St. Andrew Methodist Church. „Wir freuen uns, Weltklasse-Kunst in unsere Gemeinschaft zu bringen, und hoffen, dass Sie an einer oder mehreren dieser phänomenalen Aufführungen unserer Herbstkonzertreihe teilnehmen werden.“

Am 8. Oktober um 17 Uhr tritt das Dover String Quartet in der Hasley Chapel auf. Das Dover Quartet, das vom BBC Music Magazine zu einer der besten Streichquartette der letzten 100 Jahre gekürt wurde, hat eine geradezu meteorartige Karriere hinter sich und zählt zu den gefragtesten Kammerensembles der Welt. Dies ist das erste Konzert in der neu erbauten Hasley Chapel der St. Andrew Methodist Church und ist eine Veranstaltung mit Eintrittskarten, die zwischen 15 und 50 Dollar kosten. Die Sitzplätze sind begrenzt.

Am 15. Oktober um 14 Uhr treten das Crimson Duo, bestehend aus Harfenistin Dr. Jaymee Haefner und Violinist Matthew Milewski, in der Hasley Chapel auf. In ihren zehn gemeinsamen Jahren haben sie bereits in Hongkong, New York City, New Orleans und Atlanta Konzerte gegeben. Für diese Veranstaltung entstehen keine Kosten, es ist jedoch aufgrund begrenzter Sitzplätze eine Anmeldung erforderlich.

„Bei St. Andrew glauben wir, dass Kunst und Musik als kraftvolle Verbindung fungieren, um die Gemeinschaft in einem gemeinsamen Erlebnis zusammenzubringen.“

Taylor Davis

Am 22. Oktober um 16 Uhr treten Apollo5 aus London gemeinsam mit fünf örtlichen Gymnasialchören in der Kapelle von St. Andrew auf. Apollo5, ein preisgekröntes britisches Vokalensemble, wird für seinen kraftvollen Gesang und seinen charakteristischen Klang gelobt und zeigt, wie dynamisch nur fünf Stimmen sein können. Mit diesen kleinen Kräften können sie jede einzelne Stimme präsentieren und gleichzeitig ihren hochgelobten Klang erzielen. Die Gymnasialchöre von Hebron, McKinney Boyd, Plano Senior, Plano West und R.L. Turner, die von Apollo5-Gelehrten im Rahmen der Voces8 Foundation ausgebildet wurden, treten sowohl separat als auch gemeinsam mit Apollo5 auf. Für diese Veranstaltung entstehen keine Kosten, aber eine Anmeldung ist erforderlich.

Siehe auch  Staatliche Messe veranstaltet bereits zum fünften Mal Morgenveranstaltungen für Menschen mit sensorischen Besonderheiten

Am 5. November um 16 Uhr tritt Peter Holder, der Suborganist der Westminster Abbey seit 2017, in der Kapelle auf. Holder war kürzlich Organist bei der Trauerfeier von Königin Elizabeth II. und bei der Krönungsfeier von König Charles III. Als Suborganist ist Holder der hauptverantwortliche musikalische Assistent des Organisten und Chorleiters und spielt die Orgel bei den täglichen Gottesdiensten der Abtei und begleitet den Abteichor bei Aufnahmen und Konzerten. Er ist der Chefstellvertreter des Chors und hilft bei der Ausbildung der Chorknaben. Nachdem er zwei Jahre lang Organ Scholar der Westminster Abbey war, war er von 2014 bis 2017 Suborganist der St. Paul’s Cathedral. Als Solist tritt Holder in Kathedralen und Konzerthallen auf der ganzen Welt auf. Für diese Veranstaltung fallen keine Kosten an, aber eine Anmeldung ist erforderlich.

„Diese Gruppe von Künstlern repräsentiert einige der Besten der Welt, und sie kommen nach St. Andrew, um ihre Talente mit der Gemeinschaft zu teilen“, fügte Davis hinzu. „Musik bewegt die Seele, erhebt unseren Geist und stärkt unseren Glauben. Wir hoffen, dass Sie an diesen schönen und inspirierenden Aufführungen teilnehmen können.“

Um Tickets für das Dover String Quartet zu kaufen und sich für Veranstaltungen anzumelden, besuchen Sie www.standrewmethodist.org/worship/music-and-arts.

Kommentare sind geschlossen.