Neues Buch bringt das Familienabend-Projekt zu Militärspezialeinsatzfamilien

Neues Buch bringt das Familienabend-Projekt zu Militärspezialeinsatzfamilien


Wir freuen uns, die Veröffentlichung eines neuen Buches bekannt zu geben: „The Warrior’s Table: Rezepte, die Verbindung durch Krieg, Veränderungen und Unsicherheit fördern“. Das Buch wurde in Zusammenarbeit zwischen der Mitbegründerin und Geschäftsführerin des Family Dinner Project, Dr. Anne Fishel, und der „Cast Iron Crew“ des Military Special Operations Family Collaborative geschrieben.

Unsere Freundin KaLea Lehman führte die Bemühungen von MSOFC und der Cast Iron Crew an, ein Buch zu entwickeln, das sich am „Eat, Laugh, Talk: The Family Dinner Playbook“ des Family Dinner Projects orientiert, aber speziell auf die einzigartigen Bedürfnisse von Special Operations-Familien ausgerichtet ist. Wir haben uns mit KaLea getroffen, um über das Projekt zu sprechen.

Erzähle uns von der Idee hinter „The Warrior’s Table“. Warum hast du dich entschieden, dass Special Ops-Familien ihr eigenes Buch brauchen?

Das Military Special Operations Family Collaborative (MSOFC) ist eine gemeinnützige Initiative im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die dazu geschaffen wurde, den Bedürfnissen von Militärfamilien in einer stressigen Umgebung gerecht zu werden. Wir haben herausgefunden, dass es 8 Gewohnheiten und gängige Bewältigungsmechanismen gibt, die Menschen verwenden, um mit Stress umzugehen. Diese sind jedoch darauf ausgelegt, Sie durch eine einzige stressige Situation zu bringen. Bei Special Ops bleibt der Stress konstant. Sie sind selten länger als sechs Wochen am Stück zu Hause, weshalb die Bewältigungsmechanismen sind: Eine Familie, die nicht feiert. Keine Routine. Keine Familienurlaube. Keine bedeutungsvollen Gespräche. Vermeidung gemeinsamer Mahlzeiten. Mangelnde Anerkennung unsichtbarer Verletzungen. Pessimismus gegenüber dem Militärdienst und der Tradition. Typischerweise hat eine Special Ops-Familie mindestens 3-5 dieser Probleme. Sie neigen jedoch dazu zu sagen: „So leben wir eben.“

Man bemerkt nicht unbedingt, wie es sich auf die familiäre Verbindung auswirkt und wie man sich über die Zeit selbst entwertet. Deshalb setzen wir auf das Abendessen, um Routine und Feiern wieder ins Leben zurückzubringen. Wir dachten uns: „Das können wir schaffen! Und wir können es durch die Linse von Special Ops-Familien tun, um ihnen zu zeigen, dass sie sich an grundlegende Stresssituationen anpassen können.“ Wir erkannten, dass sie wirklich einzigartige Fähigkeiten benötigen, damit sie als glückliche Menschen mit einer intakten Familie aus ihrer Karriere weggehen können.

Siehe auch  Spaß und Spiele zum Kindergeburtstag: Unterhaltsame Ideen für einen unvergesslichen Tag!

Im Laufe des Schreibens des Buches und der Einholung von Feedback aus der Community haben wir „Healthy Checkpoints“ entwickelt – die Dinge, die Sie entwickeln müssen, um die häufigsten Probleme aus Ihrem Leben fernzuhalten. Und das Abendessen ist die gemeinsame Plattform. Es hat so viel daran verändert, wie wir mit Familien zusammenarbeiten, und das kam alles aus dem Buch.

Was ist die Bedeutung des Namens „Cast Iron Crew“? Und wie nahm das Buch Form an?

Unser Team für Familienessen erzählte Geschichten darüber, wie wir alle über unsere Erfahrungen im militärischen Leben denken und wie es uns als Mutter, Ehepartner, Freund usw. geprägt hat. Die meisten von uns sind dafür bekannt, direkt oder mitunter etwas salzig zu sein, und einige Mitglieder unseres Teams machten die Verbindung zum Kochen mit und zur Pflege von Gusseisen. Es wird am besten mit Salz gereinigt und dann nimmt man sich Zeit, um es zu ölen, zu pflegen und es mit der Zeit einzuwürzen. Das fand unser Team ansprechend und wir wurden zur Cast Iron Crew. Anne (Dr. Fishel) bestätigte das Konzept des Buches und da wir keine Kliniker sind, war es so hilfreich, dass sie mit uns den Prozess durchging.

Wir haben uns zwei Jahre lang getroffen und über unsere Erfahrungen gesprochen. Am Ende gibt es 200 Rezepte und etwa 100 Seiten gemeinsame Erlebnisse im Buch, von vor der Ehe bis zur Zeit nach der Pensionierung. Wir haben historische Schlachten und militärische Bräuche eingebunden und 70 persönliche Geschichten gesammelt, die wir durchziehen, sowie gemeinsame Erfahrungen wie den Family Jump Day und unerwartete Einsätze. Außerdem haben wir die Rezepte mit Begriffen aus dem Special Ops-Leben benannt, damit Sie im Glossar nachschlagen und sich mit den Begriffen vertrauter fühlen und eine Verbindung zu anderen mit derselben Erfahrung herstellen können.

Siehe auch  Die Erziehung Ihrer Kinder mit Gnade

Welche Traditionen und Rituale konzentrieren Sie sich darauf, durch gemeinsame Mahlzeiten zu entwickeln?

Es gibt ein ganzes Kapitel darüber, wie man zu Hause Dinge wichtig macht, und eines darüber, wie man mit Nervosität und Langeweile umgeht. Außerdem sind viele Männer nicht komfortabel mit der Idee, eine Ruhestandsfeier zu haben, daher haben wir ein ganzes Kapitel über die Bedeutung dieses Rituals und wie man es durchführt.

Eine der wenigen gemeinsamen Rituale in unserer Community ist die Ehrung der Gefallenen oder derjenigen, die im Dienst sterben. Also haben wir ein Kapitel darüber, und Annes Feedback hat völlig verändert, wie wir über die Bedeutung von Essen und Rituale im Zusammenhang mit dieser gemeinsamen Erfahrung nachgedacht haben. Wir haben festgestellt, dass wir uns nicht sehr bewusst darüber waren, welchen Stellenwert das Essen und die Rituale rund um diese gemeinsame Erfahrung haben. Ihr Feedback zum „Warum“ hinter dem, was wir essen, und warum wir uns versammeln, hat uns wirklich dazu angeregt, das Buch zu ändern und den Fokus stärker darauf zu legen, diese Bedeutung zu entwickeln, um wirklich alles wichtig zu machen.

Was ist die wichtigste Erkenntnis, die Sie durch den Prozess der Erstellung dieses Buches für Special Ops-Familien gewonnen haben?

Ich denke, eine der Spannungen in unserer Community besteht darin, dass Personen, die schon länger dabei sind, dafür bekannt sind, „salzig“ zu sein. Aber wir wollten uns anders präsentieren. Menschen werden in der Special Ops-Community schnell weise und hart, und die unverblümte Ehrlichkeit kann zu viel sein. Wir müssen gesunde Gewohnheiten für unsere Familien fördern, ohne uns in das Trauma zu vertiefen, und ich denke, die Healthy Checkpoints sind ein Weg, dies zu tun.

Bestellen Sie Ihr Exemplar von „The Warrior’s Table“ oder genießen Sie bei Ihrem nächsten Familienessen diese drei Rezepte aus dem Buch: City Slickers Cozy Chowder, Trident Tri-Tip mit Coronado Sauteed Mushrooms und Stone Bay Brownies!

Kommentare sind geschlossen.