Neue Wege, um zu fragen „Wie war dein Tag?“

Neue Wege, um zu fragen „Wie war dein Tag?“


„Wie war dein Tag?“ ist wahrscheinlich die am häufigsten gestellte Frage, die wir am Ende eines Schultages oder Arbeitstages stellen. Es ist auch möglicherweise der größte Gesprächskiller.

Wir haben im Laufe der Jahre viel über das Phänomen der Einwortantwort geschrieben. In diesem Schuljahr haben wir uns vorgenommen, Familien dabei zu helfen, diese Hürde zu überwinden. Hier ist, wie Sie das Ende-des-Tages-Gesprächsproblem überwinden können:

  • Bereiten Sie den Boden vor und wählen Sie den richtigen Moment. Dr. Anne Fishels Tipps, um Einwortantworten zu überwinden, sind klassischer Inhalt des Family Dinner Project und aus gutem Grund. Zu ihren besten Ratschlägen gehört: Geben Sie Ihren Lieben Zeit, um sich zu orientieren und durchzuatmen, bevor Sie Fragen stellen. Und dafür zu sorgen, dass sie zuerst satt sind, schadet auch nicht! Holen Sie sich den Rest ihrer Weisheit zu diesem Thema hier.
  • Lassen Sie sie zu Ihnen kommen. In diesem Interview über die Hilfe für Kinder, sich zu öffnen – geschrieben, als die COVID-19-Beschränkungen gelockert wurden – bieten die Kliniker Juliana Chen und Tai Katzenstein viele Ratschläge für Eltern, die immer noch gelten. Eine ihrer Empfehlungen ist es, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht immer mit Ihren Kindern sprechen müssen, um eine Verbindung mit ihnen herzustellen. Gehen Sie ruhig und spielen Sie dieses Videospiel mit ihnen oder stimmen Sie zu, einen Ball im Hinterhof zu werfen. Wahrscheinlich werden sie anfangen zu reden, bevor Sie es wissen.
  • Seien Sie bereit mit viel besseren Fragen! Verschwenden Sie keine Zeit mit „Wie war dein Tag?“, wenn Sie nicht müssen. Wir haben eine Liste mit 100 Fragen zusammengestellt, die Sie stattdessen stellen können, von denen alle viel wahrscheinlicher sind, dass Familienmitglieder jeden Alters ins Gespräch kommen. Und unsere druckbare Liste enthält auch einen Bonus-Satz von schulbezogenen „Würdest du lieber“ Fragen, um das Gespräch noch weiter zu vertiefen!
Siehe auch  Die Felder sind weiß zur Ernte: Lehrende Pastoren äußern sich zur gemischten Familienarbeit

Um sicherzugehen, dass jeder die Hilfe bekommt, die er braucht, haben wir auch diese Fragen speziell für Vorschulkinder und diesen Artikel aus unserem Archiv, wie man Einwortantworten mit unseren erwachsenen Partnern überwinden kann. Auf dass wir „Wie war dein Tag?“ für immer hinter uns lassen!

Essen

Da ein weiteres hektisches Schuljahr beginnt, denken Sie daran, dass das Familienessen nicht die einzige Möglichkeit ist, sich zu versammeln! Probieren Sie unsere schnellen Frühstücksideen für Familien für eine alternative gemeinsame Mahlzeit.

Das Familienfrühstücksprojekt

Spaß

Wussten Sie, dass Familienessen die Lese- und Schreibfähigkeiten verbessern kann? Erfahren Sie mehr – einschließlich wie man es mit speziellen Abendessenspielen lustig machen kann.

Familienessen verbessert die Literalität

Gespräch

Drucken Sie unsere große Liste mit 100 Alternativen zu „Wie war dein Tag?“ aus und schneiden Sie die Quadrate aus, um ein Gesprächsglas herzustellen, das Sie am Tisch aufbewahren können.

100 Alternativen zu „Wie war dein Tag?“

Kommentare sind geschlossen.