Kindergarten-Köstlichkeiten: Leckere Rezepte für kleine Feinschmecker

Kindergarten-Köstlichkeiten: Leckere Rezepte für kleine Feinschmecker


Einfache und gesunde Rezepte für Kinder: Eine bunte Auswahl an Gerichten

Kinder mögen es bunt und abwechslungsreich auf ihrem Teller. Mit einigen einfachen Rezepten können Eltern dafür sorgen, dass ihre Kleinen nicht nur satt, sondern auch mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Hier sind einige Ideen für gesunde und kinderfreundliche Gerichte:

Bunte Gemüsequiche

Zutaten:
– 1 fertigen Mürbeteig (aus dem Kühlregal)
– 1 bunte Auswahl an Gemüse (z.B. Paprika, Zucchini, Möhren, Brokkoli), gewaschen und in kleine Stücke geschnitten
– 4 Eier
– 200 ml Milch
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– geriebener Käse zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Den Mürbeteig in eine Quicheform geben und am Rand hochdrücken.
2. Das Gemüse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
3. In einer Schüssel die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Die Eiermischung über das Gemüse gießen.
5. Den geriebenen Käse über die Quiche streuen.
6. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen, bis die Quiche goldbraun ist.

Bunte Obstspieße

Zutaten:
– verschiedene Obstsorten (z.B. Erdbeeren, Bananen, Trauben, Melonenstücke), gewaschen und zugeschnitten
– Holzspieße
– optional: Joghurt oder geschmolzene dunkle Schokolade zum Dippen

Zubereitung:
1. Das Obst nach Belieben auf die Holzspieße stecken.
2. Die Obstspieße können pur serviert werden oder mit Joghurt oder geschmolzener Schokolade zum Dippen angeboten werden.

Kartoffelpuffer mit Gemüse

Zutaten:
– 4 bis 5 Kartoffeln, geschält und grob geraspelt
– 1 Zucchini, grob geraspelt
– 1 Karotte, grob geraspelt
– 1 Zwiebel, fein gehackt
– 2 Eier
– 4 EL Mehl
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Öl zum Braten

Siehe auch  Weihnachts-Countdown

Zubereitung:
1. Die Kartoffeln, Zucchini und Karotte gut ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
2. In einer Schüssel die geriebenen Kartoffeln, Zucchini, Karotte und Zwiebel vermischen.
3. Die Eier hinzufügen und gut verrühren.
4. Das Mehl und Gewürze nach Geschmack hinzufügen und erneut gut verrühren.
5. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und jeweils einen Esslöffel des Teigs hineingeben, um flache Puffer zu formen.
6. Die Puffer von beiden Seiten goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Diese Rezepte sind nicht nur lecker, sondern bieten auch eine gute Möglichkeit, Gemüse und Obst in den Speiseplan der Kinder zu integrieren. Mit Kreativität und Freude beim Zubereiten können Eltern ihren Kindern eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung ermöglichen.

Kommentare sind geschlossen.