Honigkuchen Rezept

Honigkuchen Rezept


Dieser Honigkuchen verkörpert nicht nur Tradition und Erneuerung im neuen Jahr, sondern auch die Ausdauer der Überlebenden. Die Holocaust-Überlebende Ruth Webber kreiert dieses Dessert mit reichhaltigen Zutaten wie Brandy, Mandeln und gebrühtem Kaffee. Dieser köstliche Honigkuchen wird zu Ihrem neuen Rosh Hashanah Standard.

Dieser Honigkuchen ist ein zeitloses und köstliches Rezept, das weitergegeben wird.

Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Minuten

Zutaten:
– ½ Tasse Pflanzenöl, plus mehr zum Einfetten der Formen
– 1 ½ Tassen Honig
– 1 Tasse starker Kaffee
– ½ Tasse getrocknete Kirschen, in kleine Stücke geschnitten*
– 3 EL Brandy
– ½ Tasse gehackte Mandeln
– 3 ½ Tassen + 1-2 TL Weizenmehl
– 1 ¼ Tassen brauner Zucker
– 4 Eier
– 1 TL Backpulver
– 1 TL Natron
– ¼ TL Salz
– ¼ TL Nelkenpulver
– ½ TL Ingwerpulver
– ¼ TL Muskatnusspulver
– 1 TL Zimt
– 1 EL Orangenschale

Anweisungen:
1. Den Ofen auf 325°F (ca. 163°C) vorheizen. Zwei 5×9-Zoll (ca. 12,7×22,9 cm) Kastenformen einfetten und mit Wachspapier auslegen, dann das Papier einfetten.
2. Den Honig und den Kaffee in einem Topf zum Kochen bringen; beiseite stellen und abkühlen lassen.
3. Die getrockneten Kirschen etwa 30 Minuten lang in Brandy einweichen, dann abtropfen lassen. In einer kleinen Schüssel die Mandeln und Kirschen mit 1-2 TL Mehl vermischen, um sie zu umhüllen (das verhindert, dass sie im Kuchen nach unten sinken).
4. In der Schüssel eines elektrischen Mixers ½ Tasse Öl, Zucker und Eier vermengen. In einer separaten Schüssel die restlichen 3 ½ Tassen Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Nelkenpulver, Ingwerpulver, Muskatnusspulver und Zimt vermischen. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Kaffeemischung in den Mixer geben und glatt rühren. Die Mandel-Kirsch-Mischung und Orangenschale unterheben.
5. Den Teig in die vorbereiteten Kastenformen gießen und 1 Stunde 10 Minuten backen, oder bis er eine reich goldene Farbe hat. Nicht entfernen. Den Ofen ausschalten und die Kuchen im Ofen lassen, um allmählich für mindestens 10 Minuten abzukühlen und ein Zusammenfallen zu verhindern.
6. Das Abkühlen weitere 15 Minuten außerhalb des Ofens fortsetzen. Mit einem Messer um den Rand der Form fahren, dann einen Teller über die Form legen und sie umdrehen. In Scheiben schneiden und servieren.

Siehe auch  Don Everts: Warum Gemeinschaft wichtig ist

Dieses Rezept stammt aus „Honey Cake & Latkes: Recipes from the Old World“ von den Auschwitz-Birkenau-Überlebenden.

Kommentare sind geschlossen.