Eis selber machen

Zutaten:

  • 1 Becher Schlagsahne
  • 7 Eier
  • 150g Zucker
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • 400ml Milch
  • 100ml Sahne

Zubereitung:

  1. Schlagsahne, Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und alles gut verrühren.
  2. Milch und Sahne in eine andere Schüssel geben und das Eier-Sahne-Gemisch dazugeben und alles zusammen verrühren.
  3. 4-6 Eisformen nehmen und jeweils 1/4 des Eismasse einfüllen.
  4. Die Eisformen für mindestens 4 Stunden in Gefrierfach stellen.

Tipp:

Das Eis kann vor dem Servieren noch mit Schokostreuseln oder Obst-Füllungen verfeinert werden.

Schlagsahne Zucker

Karamell-Eis

Zutaten

  • 10 EL Schnittkaramell (z.B. Werthers Softkaramell)
  • 300 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 500 ml Sahne

Zubereitung

1. Schritt: Karamell in einer Pfanne schmelzen lassen und die Milch hinzufügen.

2. Schritt: Zucker in einem Topf langsam erwärmen, sodass alle Kristalle sich lösen. Anschließend die Sahne auf die gewünschte Konsistenz erhitzen und alles in eine Schüssel füllen.

3. Schritt: Nun alles gut miteinander verrühren, dann die gemischte Masse in eine rechteckige Form geben und für mehrere Stunden in den Gefrierschrank stellen, bis das Eis fest ist.

4. Schritt: Zum Schluss das Eis aus der Form lösen und servieren!

auch interessant:  Wie man das Familienbudget im Griff behält