100 Möglichkeiten, nach dem Tag zu fragen

100 Möglichkeiten, nach dem Tag zu fragen


translate

   

Die meisten Eltern wissen, dass die Frage „Wie war dein Tag?“ unwahrscheinlich ist, dass Kinder tatsächlich über ihre Tage auf eine sinnvolle Weise sprechen. Die Art von Informationen, die wir wirklich wollen – ob sie etwas Neues gelernt haben, Schwierigkeiten mit einem Freund hatten, triumphiert oder gescheitert sind – ist normalerweise schwer von einem müden Kind am Ende eines langen Schultages zu bekommen. Aber es ist schwierig herauszufinden, welche Fragen man stellen soll, ohne dass wir wie Nervensägen oder Nörgler erscheinen. Was sind gute Alternativen zu „Wie war dein Tag?“

Das Family Dinner Project arbeitet seit über einem Jahrzehnt an Alternativen zu „Wie war dein Tag?“. Wir haben viele verschiedene Gesprächsstarter, die Sie ausprobieren können, zu verschiedenen Themen. Wir haben auch eine kurze Liste von Alternativen, die Sie mit anderen Erwachsenen verwenden können, da Kinder nicht die einzigen sind, die möglicherweise nach einem langen Tag zögern zu sprechen. Jetzt haben wir eine Master-Liste von 100 Alternativen zu „Wie war dein Tag?“ zusammengestellt, um Familien dabei zu helfen, die wahren Informationen über Schule und Arbeit zu erhalten.

In dieser druckbaren Liste finden Sie:

Alternativen zu „Wie war dein Tag?“ für Vorschulkinder

Selbst die kleinsten Kinder benötigen möglicherweise eine gute Frage, um sie zum Reden zu bringen! Es gibt viele kinderfreundliche Fragen auf der Liste, aber wir haben auch eine einseitige Ressource nur für diese Altersgruppe erstellt. Versuchen Sie Fragen wie:

  • Wenn du ein Bild von deinem Tag gemalt hättest, welche Farben würdest du verwenden?
  • Wenn ich dich heute beim Spielen in der Pause beobachtet hätte, was hätte ich gesehen?
  • Was ist eine Möglichkeit, wie dir heute jemand geholfen hat?
Siehe auch  Stellungnahme von Jim Daly, dem Präsidenten von 'Focus on the Family', zu Präsident Trumps Interview mit 'Meet the Press'

Ideen für Grundschulkinder

Auf einer großen Liste von 100 Fragen gibt es viele, die für Grundschulkinder funktionieren. Welche Fragen am besten für Ihre Familie funktionieren, hängt vom Alter, Reife und Persönlichkeit Ihres Kindes ab. Sie können eine Mischung aus Fragentypen ausprobieren, wie zum Beispiel:

  • Wenn Sie einen Artikel über Ihren Tag schreiben würden, wie würde die Überschrift lauten?
  • Was ist eine Sache an diesem Tag, die du gerne noch einmal machen würdest?
  • Was hast du heute gelernt, von dem du denkst, dass ich es vielleicht nicht weiß?
  • Wenn über Ihr Leben ein Film gemacht würde, würden Sie etwas, das heute passiert ist, einschließen? Warum oder warum nicht?
  • Wer war die lustigste Person, der du heute begegnet bist? Wie wäre es mit der langweiligsten?
  • Was hat dich heute zum Lächeln gebracht? Erzähl mir davon.

Fragen für Teenager und Preteens

Wenn Kinder zu Mittelschule und High School heranwachsen, kann es noch schwieriger sein, sie zum Sprechen zu bringen. Sie könnten Strategien wie den Einstieg mit einer Geschichte über Ihren eigenen Tag ausprobieren oder nach ihrem Rat fragen. Sie können auch Interessen wie Musik und Videospiele nutzen, um Fragen zu stellen, die sie interessieren. Probieren Sie Fragen wie diese aus:

  • Wenn Sie ein Fotoalbum mit allen Momenten von Ihrem Tag hätten, welche 5 Fotos wären enthalten?
  • Wenn heute ein Buch/Film/Fernsehsendung/Videospiel wäre, welches Buch, welche Sendung, welcher Film oder welches Spiel wäre es?
  • Hast du diese Woche etwas Cooles oder Schönes gemacht?
  • Wenn Sie eine Playlist wählen könnten, die den Tag repräsentiert, was würde darauf sein?
  • Was ist eine Sache, die Sie über heute gelernt haben, über die Sie gerne mehr erfahren würden?
  • Mir ist heute etwas passiert, von dem ich dir erzählen möchte. Was hättest du getan, als…?
Siehe auch  Vorbereitung von Jugendlichen auf selbstständiges Abendessen

Alternativen für Erwachsene

Viele Fragen, die gut für Teenager funktionieren, funktionieren auch gut für Erwachsene. Tatsächlich könnte es Spaß machen, einige fantasievollere Fragen auszuprobieren, um aus einem erwachsenen Gesprächstrott herauszukommen! Fragen, die Arbeit, Leidenschaften, Interessen und Vermächtnis berühren, können besonders gut geeignet sein, Erwachsene nach ihrem Tag zu fragen. Versuchen Sie, Gespräche mit Fragen zu beginnen wie:

  • Haben Sie heute mit jemandem an einem Projekt oder einer Idee zusammengearbeitet? Wie war es, mit ihnen zusammenzuarbeiten?
  • Heute habe ich an dich gedacht, als…
  • Haben Sie heute etwas gelesen oder gehört, was Sie wirklich zum Nachdenken brachte?
  • Wenn Sie in der Zukunft auf dieses Jahr zurückblicken, wird Ihnen etwas an heute in Erinnerung bleiben?
  • Was ist eine Sache, die Sie heute gesehen haben, die Sie gerne reparieren würden?
  • Ich weiß, dass Sie gestern mit _____ gekämpft haben. Wie ist es heute gelaufen?
  • Erzählen Sie mir von einer Person, die für Sie in dieser Woche ein Lichtblick war.

Dies ist nur eine kurze Liste von Beispielen, die Ihnen helfen könnten, über ein-Wort-Antworten am Ende des Tages hinauszukommen. Klicken Sie unbedingt auf die vollständige druckbare Liste für noch mehr Ideen, sodass Sie sich nie wieder bei „Wie war dein Tag?“ festgefahren fühlen!



Kommentare sind geschlossen.